Montag, März 14, 2005

Bangkok Airways - Testbericht: "Zunaechst ein Schock..."

Bangkok Airways - Testbericht: "Zunaechst ein Schock...": "Bei meiner lang geplanten Thailandreise sollte natuerlich auch Koh Samui nicht fehlen. Die Bangkok Airways ist die einzige Fluggesellschaft, die Koh Samui anfliegen darf, da sie die Rechte am Flughafen gekauft hat.

Ich machte dann den Fehler, den Flug schon in Deutschland ueber das Reisebuero fuer 220 Euro zu buchen.
Es ist naemlich moeglich, einfach an den Flughafen Bangkok zu fahren und dort den Flug zu buchen. Dabei fiel mir dann auch auf, dass der Flug vor Ort einfach nur 60 Euro kostet. Da die Bangkok Airways taeglich alle zwei Stunden (Nebensaison) nach Samui fliegt, war es fuer die vielen Selbstreiser kein Problem einen Flieger zu bekommen..... " Lesen Sie den ganzen Artikel bei Dooyoo.

Sonntag, März 13, 2005

Hotelviewer.de wurde erweitert.....

Hotelviewer: "13.02.2005:
Unter "Speciall" wurde jetzt eine Linkliste zum Thema "Reisen" eingebaut. Um zurueck zur Hauptseite von Hotelviewer.de zu kommen, einfach ganz oben auf "Homepage" klicken und ihr landet wieder auf den Seiten von Hotelviewer.de
"

Geschichten aus Bangkok: Klong Toey - Das Armenhaus Bangkoks

Geschichten aus Bangkok: Klong Toey - Das Armenhaus Bangkoks: "Klong Toey ist ein Stadtbezirk im Sueden Bangkoks. Hier ist das Armenhaus der thailaendischen Hauptstadt. Ihr groesster Slum. Wer vom anderen Ende der Stadt, wo es hinaus zum Flughafen Don Muang geht, kommt, der nimmt am besten den Skytrain...."

Um die vollstaendige Geschichte zu lesen, bitte die Seite besuchen.

Berliner Morgenpost: Eltern begeistert: Fuenflinge in Thailand geboren

Berliner Morgenpost: Eltern begeistert: Fuenflinge in Thailand geboren: "Eltern begeistert: Fuenflinge in Thailand geboren

Bangkok - Eine 28 Jahre alte Thailaenderin hat nach einer kuenstlichen Befruchtung Fuenflinge zur Welt gebracht."

BBV-NET - NACHRICHTEN - WIRTSCHAFT - TOURISMUS

BBV-NET - NACHRICHTEN - WIRTSCHAFT - TOURISMUS: "Nach Tsunami-Katastrophe
Reisen fuer den Wiederaufbau
veroeffentlicht: 11.03.05 - 08:15, akt.: 11.03.05 - 08:48

Berlin (rpo). Urlauber sollen wieder nach Suedostasien reisen. Das fordert Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) zur Eroeffnung der Internationalen Tourismus-Boerse am Freitag in Berlin. Fuer die Laender, die noch immer unter den Folgen der Flutwelle vom Dezember litten, sei das die beste Hilfe, sagte sie einer Zeitung. Schliesslich hingen dort sehr viele Arbeitsplaetze vom Tourismus ab.

'Wer nach Sri Lanka oder Thailand reist, leistet einen aktiven Beitrag zum Wiederaufbau', sagte die Ministerin der 'Berliner Zeitung'. Sie selbst habe sich gerade in Sri Lanka ein Bild von den Schaeden und vom Stand des Wiederaufbaus gemacht. Reisen in die Flutgebiete, etwa in den Sueden Sri Lankas, seien laengst wieder moeglich. 'Auf keinen Fall sollten die Touristen diese Laender auf Dauer meiden', sagte die Ministerin. Allein in Sri Lanka seien 50 000 Arbeitsplaetze vom Tourismus abhaengig.

Auf der Internationalen Tourismus-Boerse, die am Freitag in Berlin beginnt, wollen die Tsunami-Regionen fuer sich Werbung machen. Suedostasien war vor der Flut ein touristischer Wachstumsmarkt."

Samstag, März 12, 2005

Trivago

Inzwischen werdet ihr schon bemerkt haben, daß in diesem Bangkok Blog viele Links zu Trivago auftauchen. Nun, was ist nun dieses Trivago, werdet ihr euch fragen...

"trivago ist eine der wenigen echten Communities
trivago hat zum Ziel, eine Anlaufstelle für Reisende zu sein, die ihre Erfahrungen berichten wollen und damit anderen helfen, sich optimal auf ihre eigenen Reisen vorzubereiten. Daher auch unser Motto: trivago - von Reisenden für Reisende.

Dafür stellt trivago umfangreiche Funktionen zur Verfügung, die es den Nutzern ermöglichen, die Plattform fast vollständig selbst aufzubauen, zu administrieren und bekannt zu machen. In der aktuellen Beta-Version von trivago sind bereits viele dieser Community- und Administrationsfunktionen eingebaut, und mit Hilfe der Nutzer werden in Zukunft noch weitere identifiziert und umgesetzt werden. Denn die Nutzer können selbst am Besten einschätzen, welche Funktionen sie noch benötigen.

Für alle Aktivitäten, die ein Nutzer auf trivago durchführt, erhält er Community-Anteile, die auch seinen Anteil am Erfolg des Projektes darstellen und die er im Rahmen der Ausschüttung von Umsätzen über trivago auch in Euro gutgeschrieben bekommt."

Da ich begeistert bin von fernen Ländern, Reisen und alles was dazu gehört, bin ich gleichermaßen begeistert von Trivago, wo ich seit einigen Wochen ziemlich aktiv bin, u.a. in der Rubrik Bangkok.

Haloscan commenting and trackback have been added to this blog.

T. M. A. Travel Management Austria - News for Decision Makers

T. M. A. Travel Management Austria - News for Decision Makers: "
Mit Anfang Mai nimmt die taiwanesische Fluglinie China Airlines drei woechentliche Verbindungen auf der Strecke Wien - Bangkok -Taipei auf."

trivago Informationen Wat Pho - Bangkok

Alle Informationen zu Wat Pho - Bangkok: "Im Tempelkomplex ist weiter der groesste liegende Buddha, 46 Meter lang und 15 Meter hoch, der Welt untergebracht."

DROUGHT IN CHIANG MAI

"Ten disaster zones declared

Chiang Mai _ Eight districts and two subdistricts in the province have been declared disaster zones as this year's severe drought has inflicted hardship on more than 77,000 villagers and damaged over 25,000 rai of farmland.

Pattrawan Sadudee, chief of the provincial disaster prevention and mitigation office, said Hot, Chom Thong, Omkoi, Samoeng, Doi Saket, Mae Ai, Mae Chaem, and Mae Rim districts and Mae O and Doi Lo subdistricts, have been declared disaster zones.

The drought has affected 77,505 people from 17,674 families in 369 villages and damaged 18,017 rai of rice fields and 7,467 rai of crop plantations and orchards.

Provincial authorities initially approved a one-million-baht budget for Phrao and Doi Saket districts to help affected people, told other districts to use local bodies' water supplies first, and were sending water trucks to troubled areas and arranging to dig for more wells, she said.

The province could ask for an additional emergency budget if necessary since the government had set aside a 50-million-baht disaster relief budget for every province, she said.

The drought-hit farmland comprises mostly longan and tangerine orchards along with corn plantations.

Part of the Ping river at Ban Tha Look, Chom Thong district, has dried up until the river bed is now visible. Part of the Chaem river in Chom Thong and Hot districts has also dried up.

Kong Uttama, a fish farmer, said rain seeding was needed as Ping river water levels have been decreasing rapidly and would likely fall even further next month. "

Onlineportal stimme.de

Onlineportal stimme.de: "Berlin (dpa/gms) - Bangkok-Besucher sollten sich nicht von Unbekannten zum spontanen Schmuckkauf verleiten lassen."

trivago Informationen Chao Phraya River und Klongs - Bangkok

trivago Informationen Chao Phraya River und Klongs - Bangkok: "Eine Fahrt auf dem Chao Praya Fluss in Bangkok gehoert zu einem Aufenthalt in Bangkok dazu, um sich ein umfassenderes Bild ueber Bangkok machen zu koennen und um einfach ein super Erlebnis zu haben!"

UNO: Sexuelle Gewalt gegen Frauen in Tsunami-Region nimmt zu - Tsunamis, Flutwellen und Hochwasser - Yahoo! Nachrichten

UNO: Sexuelle Gewalt gegen Frauen in Tsunami-Region nimmt zu - Tsunamis, Flutwellen und Hochwasser - Yahoo! Nachrichten: "UNO: Sexuelle Gewalt gegen Frauen in Tsunami-Region nimmt zu
Bangkok (AFP) - In den Katastrophengebieten in Suedostasien hat die sexuelle Gewalt gegen Frauen nach den Flutwellen von Ende Dezember zugenommen. 'Der Tsunami im Indischen Ozean hat vielleicht nicht zwischen Maennern und Frauen unterschieden, was die schlimme Todeszahl angeht', sagte eine Mitarbeiterin der Vereinten Nationen, Cholpon Akmatova, bei einer Tagung zum Weltfrauentag am Dienstag in der thail?ndischen Hauptstadt Bangkok. 'Aber er hat einige sehr geschlechtsspezifische Nachbeben hervorgebracht.' So muessten viele Frauen ihre Kinder unter gefaehrlichen Bedingungen zur Welt bringen und wuerden seit der Katastrophe vermehrt missbraucht und vergewaltigt."

Wat Phra Keo

Informationen & Bilder zu Wat Phra Keo - Bangkok: "Der enorme Koenigspalast ist umfasst eine Gesamtflaeche von 24 Hektar. Auf dieser Flaeche wurden 100 Wohnstaetten, Audienzhallen, 3 kleinere Palaeste, verschiedene Museen, Dutzende Pavillons, 24 Tempel, unzaehlige Tuerme und sonstige Raeume untergebracht.

Die Palastwachen achten extrem streng auf die Kleiderordnung: Schulter, Arme und Beine, muessen vorm Betreten des Palastes vollstaendig bedeckt sein. Passende Kleidung kann man an der Kasse ausleihen.

Der Eintritt betraegt 150 Bath, was etwa 3 Euro sind. Die Eintrittskarte ermaechtigt auch einen Besuch des Vimanmek Teak Palace, ein verstecktes Museum auf dem Palastgelaende, zwischen Palast- und Tempeltrakt.

Fuehrungen in englischer und deutscher Sprache finden, 4x, zwischen 10 und 14 Uhr statt. Allerdings muss man dazu Kreditkarte und Pass hinterlegen."

espace.ch - Die Region auf einen Klick!

espace.ch - Die Region auf einen Klick!: "82 Kobra-Schlangen in Bangkok vermisst
Ungewoehnlicher Auftrag fuer die Polizei in Thailand: Die Beamten suchen 82 Kobra-Schlangen, die von einer Schlangenfarm des Roten Kreuzes im Zentrum von Bangkok verschwunden sind.

Kobras seit 3 Monaten vermisst

"Wir gehen davon aus, dass Insider damit zu tun haben. Denn wer immer die Schlangen genommen hat, wusste was er tat", sagte der Polizist Wichien Watchirasaenglert. Vermutlich seien die Schlangen im Wert von 790 Dollar (910 Franken) als exotisches Fleisch an Restaurants verkauft worden.

Die Tiere werden bereits seit drei Monaten vermisst. Bislang haetten die Behoerden keine Auskunft ueber den Fall gegeben, um die Ermittlungen nicht zu behindern. Die Tiere wurden auf der Farm gehalten, um Gegengift zur Behandlungen von Schlangenbissen zu gewinnen. "